Ottmar Hörl: Sponti-Zwerg (bronziert)

 Sponti-Zwerg (bronziert)

Dieses Objekt findet sich unter:
Skulptur, Ottmar Hörl (mit Künstler-Info)

Zinnlegierung.

Diese Figur ist auch im 3er-Set erhältlich (bronziert, versilbert, vergoldet). Siehe hierzu die Arbeiten Ottmar Hörls.

1994 in Seligenstadt hatte Ottmar Hörl anlässlich seiner Installation »Fliegender Wechsel« eintausend blaue »Sponti-Zwerge« – auch bekannt als Gartenzwerge mit dem Stinkefinger – einzeln und in Gruppenformationen in der Stadt aufgestellt und sie ihrem Schicksal überlassen. Ihr allmähliches Verschwinden war dabei erwünscht. Für Hörl kein Besitzerwechsel, sondern der Vollzug eines Wechsels vom öffentlichen in den privaten Raum, eine Positionsänderung ganz im Sinne eines »Fliegenden Wechsels«. Die Neuzeit kann sich übrigens nicht rühmen, die Geste des Stinkefingers kreiert zu haben. Sie war bereits im antiken Rom bekannt.

zurück

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb