Antje Wichtrey: „Sieh doch – Schön bist du, meine Liebste...“

 „Sieh doch – Schön bist du, meine Liebste...“

Dieses Objekt findet sich unter:
Original-Grafik, Katalog Dez. 2017, Antje Wichtrey (mit Künstler-Info)

Von Hand gedruckt, rückseitig auf Japanpapier handgeschrieben der entsprechende Vers zur Graphik.

Diese Grafik ist sowohl einzeln als auch im Set zum Vorzugspreis erhältlich.

Hier hat sich die Künstlerin aktuell dem jahrtausendealten Hohelied Salomos in beeindruckender Weise angenommen, dass man geradezu den Atem der sprechenden Liebenden verspürt und die Nuancen von Düften und Gewürzen von fernen Ländern und Landschaften voller Berge und Täler, gefüllt mit Zedern, Öl, Wacholder, Wein, Myrrhe, Ziegen und Schafen sowie Blumen aller Art in sich aufnimmt. Jedes Blatt erhält so einen einzigartigen Unikatcharakter und vergegenwärtigt uns die besondere Stärke einer Technik, die im Mittelalter zur Vervielfältigung entwickelt wurde.

zurück

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb