Paul Wunderlich

1927 geboren in Eberswalde; 2010 in Südfrankreich gestorben. 1947-51 Studium in Hamburg. 1951 Arbeit als Drucker u.a. für Kokoschka und Nolde. Der in Hamburg tätige Grafiker, Maler und Plastiker gilt als ein Hauptvertreter des "Phantastischen Realismus". Paul Wunderlich ist heute einer der bekanntesten deutschen Künstler. Seine Arbeiten reflektieren unsere Wahrnehmung der Welt in einem feinsinnigen Kunstgebilde. Phantasie, Ideenreichtum und hohes technisches Können zeichnen das Werk von Wunderlich seit je aus.

Bereits 1948 begann des Künstlers grafisches Werk. Dabei beschäftigte er sich nahezu ausschließlich mit der Lithografie. In dieser Kunst erfährt all sein Können durch die perfekte Beherrschung des Druckes eine nochmalige Steigerung. Die Grafik provoziert beim Künstler Wunderlich eine ungeheure Konzentration in der Darstellung.
1981 wurde Wunderlich in die Académie des Beaux-Arts, Paris, aufgenommen.

Ihre Liste enthält 161 Objekte:

nächste Seite

nächste Seite

Zeitfür Kunst

0 Artikel im Warenkorb